Insolvenzberatung

Professionelle und erfahrene Insolvenzberatung durch Pacemark Finance

Fordern Sie uns!

Insolvenzberatung

Professionelle und erfahrene Insolvenzberatung durch Pacemark Finance

Insolvenzberatung

Seit Jahren leisten die geschulten und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pacemark Finance erstklassige Insolvenzberatung. Als professionelle und erfahrene Insolvenzberater bilden wir uns stets fort und besuchen entsprechende Seminare und anhand der vorhandenen Aufträge und Fälle bilden sich unsere Mitarbeiter im Bereich Insolvenzberatung ständig fort, sodass wir stets auf dem neusten und höchstem Wissensstand sind, Sie in einer bestehenden Insolvenz oder einer drohenden Insolvenz zu beraten.

Insolvenzberatung

Wir betrachten uns in der Funktion als professionelle Insolvenzberatung als starker Partner an Ihrer Seite, besprechen mit Ihnen die aktuelle Ausgangslage, analysieren im persönlichen Gespräch mit Ihnen den aktuellen Stand des Verfahrens und verschaffen uns so einen ersten Eindruck, auf Ihre Situation einzugehen und Sie so durch das drohende oder angeordnete Insolvenzverfahren zu begleiten.

but-presse

Im Fall, dass bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) der Insolvenzgrund der Überschuldung oder der Zahlungsunfähigkeit vorliegt, ist der Geschäftsführer der GmbH gem.  geltender Rechtsprechung der Insolvenzordnung (InsO) verpflichtet, unverzüglich, spätestens drei Wochen nach Feststellung des Insolvenzgrundes, für die Gesellschaft einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim für die Gesellschaft zuständigen Amtsgerichts, wo auch das Handelsregister der Gesellschaft geführt wird, zu stellen.

 

Professionelle „Rund-um-Betreuung“

Als professionelle und seriöse Insolvenzberatung begleiten wir Sie bei der Erstellung aller wichtigen Unterlagen und der Vorbereitung des Insolvenzantrages, unterstützen und analysieren bei der Vorbereitung der bei Insolvenzantragsstellung vorzulegenden BWA (aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung über den IST-Stand der Gesellschaft) in Absprache mit der/dem Steuerberater/-in des Unternehmens und begleiten Sie beim Gang zum zuständigen Insolvenzgericht. Wir beraten Sie umfassend und stehen als starker Partner an Ihrer Seite.

Kommt der GmbH-Geschäftsführer seiner Verpflichtung zur Beantragung der Insolvenz über das Vermögen der Gesellschaft nicht nach, macht er sich zum einen gem. InsO haftbar. d.h. er ist zum Ersatz der Zahlungen verpflichtet, die nach Eintritt des Insolvenzgrundes von der Gesellschaft noch geleistet werden, es sei, diese sind auch nach dem Eintritt der Insolvenzreife mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns vereinbar.


hinweise-insolvenz1

insolvenzre2


Die Ziele sind klar

Ziel dieser Vorschrift ist es zu verhindern, dass nach Eintritt der Insolvenzreife die Insolvenzmasse geschmälert wird. Darüber hinaus ist der Geschäftsführer nach § 823 Abs. 2 BGB i.V.m. der InsO im Falle der Insolvenzverschleppung zum Ersatz des sog. Quotenschadens verpflichtet.

 

In diesem Fall arbeiten wir alle Unterlagen mit Ihnen sorgsam auf und sorgen dafür, dass Sie diesem Haftungsproblem nicht unterliegen und somit nicht angreifbar sind, um eine Durchgriffshaftung  Ihrer Person als Geschäftsführer der GmbH auszuschließen und so zu vermeiden.

 

Wir wägen mit Ihnen im persönlichen Gespräch ab, ob es sinnvoll ist, die Insolvenz zu beantragen oder die Gesellschaft zu liquidieren.

 

Insolvenzberatung

Weiterführende Informationen zur Haftung des GmbH-Geschäftsführers haben wir Ihnen hier als PDF zur Verfügung gestellt
pdfdownload

__

Hier können Sie sich unser MERKBLATT „Eigenantrag bei Unternehmensinsolvenz“ herunterladen
pdfdownload


Nachrangige Insolvenzforderungen

Als Inhaber oder GmbH-Geschäftsführer, gar als Gesellschafter haben Sie der in finanzieller Not befindlichen Gesellschaft ein Darlehen gegeben und nun haben Sie Ängste und Befürchtungen, dass dieses Geld verloren ist ?

Soweit mit diesen Gesellschafterdarlehen die Krise der Gesellschaft nicht beseitigt wird, zählen solche Darlehen zu den „Eigenkapitalersetzenden Leistungen“.

Dies hat die Folge, dass diese Darlehen wie Eigenkapital behandelt werden und der Gesellschafter diese Darlehen von der Gesellschaft erst dann wieder zurückverlangen kann, wenn die Ursachen der wirtschaftlichen Krise der Gesellschaft endgültig und auf Dauer beseitigt sind.

Im Falle der Insolvenz werden „eigenkapitalersetzende Darlehen“ nicht wie einfache Insolvenzforderungen (beispielsweise wie Forderungen von Lieferanten) im Sinne von § 38 InsO behandelt.

Es handelt sich lediglich um sogenannte „nachrangige Insolvenzforderungen“ im Sinne von § 39 InsO, auf die erst dann eine Quote gezahlt werden kann, wenn die „einfachen Insolvenzforderungen“ vollständig befriedigt wurden.

Da dieses in der Praxis eher selten bis gar  nicht vorkommt, bedeutet die Insolvenz der Gesellschaft für den Gesellschafter regelmäßig den vollständigen Ausfall seiner Darlehensforderung gegenüber der Gesellschaft.

Auch hier stehen wir Ihnen mit fundierten Lösungen als professionelle und seriöse, vor allem aber erfahrene Insolvenzberatung bei Seite und zeigen Ihnen Wege, dass Sie doch noch an Ihr Geld kommen, sollte eine Insolvenz sich nicht vermeiden lassen.

Die Pacemark Finance begleitet Sie vor, während und nach der Insolvenz als starker Partner an Ihrer Seite.

 

pacemark-academy

Informieren Sie sich auch über unsere professionellen undhilfreichen Seminare zum Thema „Insolvenzberatung“ hier:

 

 

kontakt-einladung

Lesen Sie auch:

  • Firmengründung
  • Anonyme Firmengründung
  • Insolvenzberatung
  • Liquidation statt Insolvenz
  • Liquidation von Gesellschaften
  • Liquidation einer GmbH
  • Firmenabwicklung
  • Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

    Pacemark Direktkontakt

    Ihre Nachricht an uns

    Für die Korresponzenz per Email können Sie gerne unser Onlinekontaktformular verwenden.

    Pacemark Anschrift

    Pacemark Finance GmbH
    Französische Str. 12
    DE-10117 Berlin

    Telefon: 0180-5.779 666 779*
    Fax: 0180-5.779-666-778*
    E-Mail: ebuero (at) pacemark-finance.eu
    Bürozeiten: werktäglich von 9.00 – 18.00 Uhr und nach
    Vereinbarung


    captcha

    Starke Partnerschaften für starke Leistungen

    Unsere starken Partner